Casting

Als ich den Vertrag in den Händen hielt, ahnte ich bereits, dass sich die vermeintliche Erfüllung eines Wunschtraumes als Alptraum entpuppen könnte. Hier war alles Fake. Alle Rollen waren vorgeschrieben. Wann eine von uns „rumzicken“ oder in Tränen ausbrechen sollte, war vorab festgelegt. Ich hatte überlegt, mich zu weigern, aber für den Fall waren saftige Vertragsstrafen angedroht. Also spielte ich halbherzig mit.

Jetzt stand ich dieser blonden Frau gegenüber, die in Wahrheit gar nicht blond war. Und noch während ich zuhörte, wie sie mir sagte: „Ich hab heute leider kein Foto für dich.“ entstand ein Plan in meinem Kopf:

Ich würde eine eigene Casting-Show starten. Eine mit echten Frauen. Frauen, die sich und ihren Körper genossen und ihren Wert kannten. Die über das Ansinnen eines Mannes, sich FÜR IHN zu quälen in höchsthackigen Schuhen oder mit ständigen Diäten, nur milde lächelten. Frauen, die Typen in die Wüste schickten, deren Frauenbild vorsah, dass SIE ihm ihre „Liebe“ zeigt, indem sie es sich unbequem macht. Frauen, die niemals auf die Idee kämen, sich von dümmlichen Fotografen mit blöden Sprüchen oder Blicken demütigen zu lassen. Und die es nicht für erstrebenswertes „Diszipliniertsein“ hielten, eine bestimmte Kleidergröße zu tragen.

Ich wusste noch nicht, womit ich solche echten Frauen dafür belohnen könnte, dass sie bereit wären, sich öffentlich zu zeigen. Aber da würde mir schon noch was einfallen.


Ein Beitrag zu den abc-Etüden, deren aktuelle Schreibeinladung hier https://365tageasatzaday.wordpress.com/2022/11/13/schreibeinladung-fuer-die-textwochen-46-47-22-wortspende-von-blaupause7/ zu finden ist.

Veröffentlicht von lachmitmaren

Ich bin voller Lebensfreude. Manchmal albern, manchmal ernst. Gute Zuhörerin. Vielseitig interessiert. Ich bin kritisch und hinterfrage die Dinge. Bin Volljuristin, staatlich geprüfte Heilpraktikerin, zertifizierte Lachyoga-Leiterin - Und Rheumatikerin seit gut 30 Jahren.

Beteilige dich an der Unterhaltung

16 Kommentare

    1. Ich bin überzeugt, dass sehr viele Männer das Natürliche einer Frau jedem „Aufgesetzten“ und Unechtem vorziehen, und freue mich deshalb sehr über deinen Kommentar, lieber Stefan!!! Aber leider habe ich den Eindruck, dass vielen Frauen immer noch vermittelt wird (nicht selten übrigens von Frauen …), dass sie sich und ihre Bedürfnisse zurückzustellen hätten, wenn sie Männern gefallen wollten. Liebe Grüße 💖

      Gefällt 1 Person

  1. Lieben Dank für die beruhigenden Worte.

    (Übrigens gibt es das Ganze auch umgekehrt, und manche Männer quälen sich für das vermeintliche „Idealbild von einem Mann“ mancher Frauen täglich in der Muckibude usw. Es ist [heutzutage; früher war das anders, da stimme ich dir zu] eben kein geschlechterspezifisches Problem, sondern der Einstellung – gleich, ob Mann oder Frau.)

    Gefällt 1 Person

    1. 💖 Vermutlich ziehen sehr viele Frauen bei einem Mann auch das Natürliche vor und finden „überdefinierte“ Muskeln sehr viel weniger attraktiv, als so manche Männer anscheinend denken … . Zeit, all solche Missverständnisse mal auszuräumen … .😉👍

      Gefällt 1 Person

  2. Ich frage mich nur, wofür du die Frauen dann „casten“ würdest … 🤔
    Aber ich halte Castingshows eh für bescheuert, und welche, wo es nur um Äußerlichkeiten und Fake-Gefühle geht, gleich doppelt. Meine Unterstützung hast du dabei allemal.
    Abendgrüße 🌧️🍵🍪👍

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, die meisten Shows sind anscheinend genau dazu fabriziert worden, um den menschlichen Blick auf die Oberflächen zu „fixieren“ … . Sozusagen Ablenkung vom eigentlich Wesentlichen.
      Danke, liebe Bruni, für deinen Kommentar und einen schönen Abend dir!

      Gefällt 1 Person

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: